Herzlich willkommen im HAUS für KINDER in Röttenbach!

 

 

 

NEUESTE MELDUNG!!!

 

 

Seit Mittwoch, 21.10.2020 (0:00 Uhr) befinden wir uns in der gelben Phase (d.h. Stufe 2) des

 

Rahmen-Hygieneplan des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (PDF) – gültig ab dem 01.09.2020)

 

Der Landkreis Roth hat mittlerweile die Marke von 50 überschritten, die Kindertagesstätten bleiben nach Aussagen des Landrates und des Gesundheitsamtes bis auf Weiteres jedoch trotzdem in der gelben Phase.
 

Nähere Infos finden sie auch unter

 

https://www.landratsamt-roth.de/news/strengere-corona-massnahmen

 

 

------------------------------------------------------------------

 

"Kitas, Kindertagespflegestellen und HPTs befinden sich seit dem 1. September 2020 wieder im Regelbetrieb.

Regelbetrieb bedeutet, dass alle Kinder ihre Einrichtung wieder regulär besuchen dürfen, sofern sie

  • keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit haben (davon ausgenommen sind Kinder, die lediglich milde Krankheitssymptome, wie z.B. leichten Schnupfen ohne Fieber, aufweisen),
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

Ein erneuter Anstieg des Infektionsgeschehens oder andere corona-bedingte Veränderungen der Rahmenbedingungen können dazu führen, dass erneut Einschränkungen im Rahmen eines drei-Stufen-Plans erforderlich werden (vgl. auch  Rahmen-Hygieneplan des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (PDF) – gültig ab dem 01.09.2020)."  

 

(Zitat: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php)

 

 

 

 

D. h. Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall haben weiterhin keinen Zugang zur Kindertagesbetreuung.

Kinder mit milden Krankheitssymptomen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten dürfen in Stufe 1 und 2 die Einrichtung besuchen.

 

Die Einrichtungen sind berechtigt, erkrankte Kinder von ihren Sorgeberechtigten abholen zu lassen und einen Arztbesuch anzuregen.

 

48 Stunden nach Abklingen der Sympomatik und ist bei gutem Allgemeinzustand dürfen die Kinder ohne ärztliches Attest wieder betreut werden.

 

 

Nähere Informationen hierzu, können Sie folgenden Links entnehmen:

 

Informationsblatt für Eltern:

 

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

 

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/informationsblatt_fur_eltern_fur_krankhheitssymptome_

endgultige_fassung.pdf

 

 

 

Wir wünschen Ihnen allen trotzdem eine gute Zeit

und bleiben Sie alle gesund.

 

Viele Grüße 

Ihr Team vom HAUS für KINDER

 

 

___________________________________________________

 

Sie sind auf der Suche nach einer Einrichtung, die sich liebevoll um Ihr Kind kümmert, es individuell und vielseitig fördert? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Unsere Einrichtung ist in die Fachbereiche Kindergarten und Kinderkrippe gegliedert. Die Kinderkrippe ist im Landkreis Roth die erste zertifizierte Einrichtung und liegt bundesweit unter den Top Ten der bisher geprüften Krippen. Mit unserem Ergebnis von 5,7 erreichten Punkten lagen wir bei den 2012 geprüften Kinderkrippen sogar auf Platz 2.

Presse

 

Unser Ansatz

Wir möchten Ihr Kind in seiner persönlichen Entwicklung fördern und stark machen für die Zukunft.

Über uns

Mit dem Herzen dabei

Mit ihrer Erfahrung und ihrem pädagogischen Fachwissen sorgen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die optimale Betreuung Ihres Kindes.

Unser Team

Von A wie Anmeldung bis Z wie Zum Schluß

Nützliche Hinweise und wichtige Informationen zum täglichen Miteinander zwischen Ihnen, Ihrem Kind und Haus für Kinder - Röttenbach.

Wissenswertes